↑ Zurück zu Plan B – Sanierung

Seite drucken

Ablaufplan der Sanierung

Chronologische Übersicht über die durchgeführten Bau- und Instandsetzungsarbeiten arbeiten im Rahmen des Plan B.

Bauabschnitt 1 mit den Sanierungsmaßnahmen:

Mit freundlicher Genehmigung Flughafen Hof-Plauen GmbH

Nachfolgende Chronik: Stand: 23.11.2009

Jahr: 2008

Zeitraum: 29.09.08 bis 03.10.08 und vom 20.10.08 bis 16.11.08:

Der Flugplatz war wegen vorbereitender als auch dann Abschlussarbeiten nur mit vorheriger Genehmigung anfliegbar (PPR).

Der Flugplatz wurde durch die Luftfahrtbehörde von der Betriebspflicht befreit und entsprechende „Nachrichten für Luftfahrer“ (NOTAM) wurden veröffentlicht. Die Kontrollzone und die Flugverkehrskontrolldienste wurden im gesamten Zeitraum eingeschränkt oder ganz ausgesetzt!

Zeitraum: 04.09.08, 0.00 Uhr bis 19.10.08, 24.00 Uhr:

Der Flugplatz wurde komplett geschlossen (AD CLSD) und es wurden nachfolgende Arbeiten durchgeführt:

  • Abfräsen der gesamten Start- und Landebahn mit 1500 m Länge und 30 m Breite.

  • Abtragen des Vorfeldes

Insgesamt waren dies 75.000 m² abzufräsende Asphaltfläche. Die gleiche Fläche musste danach mit Asphalt wieder neu aufgebaut werden. Zusätzlich dazu wurden rund 20.000 m³ an Erde bewegt. Gleichzeitig waren bis zu 15 Bagger im Einsatz und rund 50 Personen auf der Baustelle tätig. An den 15 Bautagen wurde im 3-Schicht-Betrieb rund um die Uhr gearbeitet, um das riesige Volumen zu schaffen.

  • Entwässerungseinrichtungen der Start- und Landebahn

Detail zur Bauzeitplanung:

Zum Einbau eines Rinnenfertigteils von gut 1 m Länge für diese Entwässerungsleitungen mit passgenauem Unterfüttern und schlüssigem Verbinden der Teile waren exakt 20 Minuten kalkuliert. Präzision und Tempo waren die entscheidenden Faktoren.

  • Parkplatz-Neubau

Im Volumen von rund 7,2 Mio . € dieses Auftrags, der am 25.9.08 zum frühestmöglichen Zeitpunkt durch die Geschäftsführung erteilt wurde, war darüber hinaus der Neubau des Parkplatzes mit 196 Stellplätzen enthalten. Die Fläche des alten Parkplatzes wurde teilweise mit der neuen großen Flugzeughalle bebaut. Auch der Anfahrtsbereich wurde neu gestaltet.

 

Jahr 2009

  • Bau eines neuen Hangars (45m Breite, Torhöhe 10m)

 

  • Bau der 2 neuen, vorschriftsmäßigen Tankstellen für Flugbenzin (AvGas) und Kerosin

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.pro-flughafen-hof-plauen.de/WordPress_02/techn-infos/planb/ablaufplan-der-sanierung/